Anzeige
Anzeige

8 Namen für die Liebe

Aktuelle Filme

Regie: Emilio Martinez Lázaro – Rafa (Dani Rovira) ist der typische Andalusier. Er liebt Sevilla, die Stadt, die er nie verlassen hat, und stänkert gerne gegen die Basken. Ausgerechnet da kommt die Frau her, die sein Herz im Sturm erobert und nach einer Nacht (ohne Sex) wieder verschwindet. Der Verliebte macht sich auf in den wilden Norden, wo ihn die Señorita erst vor die Tür setzt und dann anheuert, drei Tage lang für ihren Vater den Verlobten zu mimen.
„Subtil ist […] zwar nichts, sowohl Figuren, als auch Geschichte und Stereotype sind betont grobschlächtig, kein derber Witz wird ausgelassen, kein Fettnäppchen ignoriert, doch auf Dauer kann man sich dem Charme der Figuren kaum entziehen.“ Programmkino.de

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang