Anzeige
Anzeige

„Viva la Heimat!“ – Mäc Härder, Bambergs bekanntestes Lästermaul, präsentiert sein neues Kabarett-Programm

Bamberg Live

Mäc Härder ist die kabarettistische Allzweckwaffe im fränkischen Grammatik-, Dialekt- und Verhaltensdschungel – und Bambergs bekanntestes Lästermaul. In seinem langen Künstlerleben verscherzte es sich der Mann mit dem breiten Grinsen mit einem ganzen Stadtteil, verwirrte die Wähler als Oberbürgermeisterkandidat und kürte sich selbst zum „König von Franken“. Nachdem er in seinem letzten Programm schon die „Radieschen von oben“ beobachtete, strotzte er im FN- Interview nur so vor Schaffenskraft , obwohl ihn eine schwere Erkältung plagte. „Viva la Heimat!“ heißt seine neueste Attacke auf die Zwerchfelle der Franken. Die FN versuchte sich trotz akuter Ansteckungsgefahr seinem Humor zu nähern…

Den kompletten Artikel gibt’s in der FN-Dezember-Ausgabe zu lesen!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang