Anzeige
Anzeige

Russische Kompositionen: Con Brio

Bamberg Live

Schon seit 100 Jahren tot und noch in aller Munde. Der russische Dichter Leo Tolstoi steht im Mittelpunkt des diesjährigen Winterprogramms des Würzburger Sinfonieorchesters Con Brio. Kompositionen von Tschaikowsky bis Strawinsky werden an diesem Abend neben Arien aus russischen Opern erklingen. Die Uraufführung von Peter Tschaikowskys 6. Sinfonie in h-moll dirigierte der Komponist noch wenige Wochen vor seinem Tod selbst. Die Opernarien umspielt die Ballettmusik „jeu de cartes“, die ebenfalls aus Strawinskys Feder stammt. Das Orchester Con Brio musiziert unter der Leitung des Würzburger Arztes Gert Feser. Für seine langjährige künstlerische Arbeit ist das Sinfonieorchester im Dezember 2010 mit der Kulturmedaille der Stadt Würzburg ausgezeichnet worden. –sts–
Fr. 11.02., 19.30 Uhr, Aula der Universität,
Dominikanerstraße 2a

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang