Anzeige
Anzeige

L’Orchestra I Sedici musiziert in alten Gemäuern

Bamberg Live

Klassik in historischen Mauern ist ein untertriebener Titel für das, was uns da erwartet. Ein wundervolles internationales Orchester, das Werke von Gioachino Rossini, Antonio Vivaldi, Leos Janácek, Antonin Dvorák und Felix Mendelssohn Bartholdy im altehrwürdigen Kaisersaal der Neuen Residenz darbietet, wäre wohl passender. L’Orchestra I Sedici mit seinem italienischen Gründer Maestro Luigi Sagrestano ist ein rund um den Globus bekanntes und beliebtes Streichorchester. Das Ensemble setzt sich aus Musikern verschiedenster Nationen zusammen, unter ihnen zahlreiche Preisträger internationaler Musikwettbewerbe. Der Dirigent Sagrestano hat eine beeindruckende Vita vorzuweisen, die ihn zu den größten Orchestern in ganz Europa führte. Ein Spitzenorchester in altehrwürdigem Ambiente! –sts–
Sa. 21.05., 20 Uhr, Kaisersaal der Neuen Residenz,
Domplatz 8

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang