Anzeige
Anzeige

Konzertreihe „Musik in fränkischen Kirchen“ – am 09.05. in Burgwindheim

Bamberg Live

Statt wie bisher im Herbst, veranstaltet das Kulturforum Bamberger Land e. V. dieses Frühjahr drei hochkarätige Konzerte in historischen fränkischen Kirchen. Klassische Musik verbindet sich hier mit der Schönheit und Würde der Kirchen zu einer stimmigen Harmonie. Am Ostermontag, 01.04., singt die international renommierte Sopranistin Regina Klepper, begleitet vom Bamberger Streichquartett und Natalia Solotych am Cembalo, unter dem Motto „Barocke Pracht – klassische Schönheit“ Arien von Händel, Mozart und Mendelssohn in der Kirche in Litzendorf. Des Weiteren erklingen Vivaldis „Frühling“ aus den „Vier Jahreszeiten“, ein Quartett von Boccherini, ein Satz aus Schuberts „Rosamundenquartett“ sowie das „Vogelquartett“ von Haydn. Am 28.04. konzertiert das Take Four Guitar Quartet mit Werken aus Barock, Klassik, Romantik und Moderne in der Kirche in Breitengüßbach. Die aus Deutschland und Belgien stammenden vier Gitarristen musizieren seit 1999 als Quartett und gelten als Geheimtipp! An Christi Himmelfahrt, 09.05., schließt die Konzertreihe mit dem Trompetenensemble der Bamberger Symphoniker, Paukist Holger Brust sowie Organist Karl-Heinz Böhm, die unter dem Motto „Festlicher Barock“ Werke aus Frühbarock spielen, bevor sie einen auserlesenen musikalischen Epochen-Bogen spannen. Jeweils eine halbe Stunde vor Konzertbeginn stellt Kunsthistorikerin Margit Fuchs die (kunst-)geschichtliche Seite der Kirchen von Breitengüßbach und Burgwindheim vor. –ah–
Mo. 01.04., 17 Uhr, Pfarrkirche Litzendorf, So. 28.04., 17 Uhr, Pfarrkirche Breitengüßbach, Do. 09.05., 19 Uhr, Pfarrkirche Burgwindheim

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang