Anzeige
Anzeige

Klezmertage vom 13. bis 15.3. in den Haas-Sälen

Bamberg Live

Knoblauch Klezmer Band: „Fruit of Life“
Die Knoblauch Klezmer Band ist ein junger multikultureller (jüdisch- schottisch-deutsch-französisch-russischer) Haufen, der Berlin gleich nach seiner Gründung im November 2011 musikalisch im Sturm eroberte. Knoblauch ist die Frucht der Liebe, voller Geruch, Geschmack, Würze, Knackigkeit und Gesundheit. Deshalb wurde die Knolle als das Symbol für die Band gewählt. Damit das Publikum die würzigen Geschmäcke der Welt erleben kann, bringen die Fünf volle Energie auf die Bühne. Der Schwerpunkt beruht auf Klezmer, doch das Repertoire reicht weit darüber hinaus. So werden traditionelle Klezmerweisen mit serbischen, bulgarischen und griechischen Klängen angereichert – und ständig kommen weitere dazu. Getreu der Klezmer-Tradition spielen auch die Knoblauchs nach dem Motto: durch Tränen lachen.
Fr. 13.03., 20 Uhr, Haas-Säle, Obere Sandstraße 7

Gefilte Fish: „Ich hab kein Heimatland“
Gefilte Fish, 1999 in München gegründet, nehmen ihr Publikum mit auf eine musikalische Reise: ins osteuropäische Schtetl, nach Sepharad ins mittelalterliche Spanien, nach Israel und zur Second Avenue in New York, zur Off-Broadway-Szene der 1920er bis 1940er Jahre. Jiddische Lieder klingen durch die verschiedenen Epochen und Kulturen, und so sind sie auch immer Lieder eines Volkes in fremden Ländern. Wir hören von jemandem, der auszog, um in der Neuen Welt sein Glück zu suchen, und von einem anderen, der in Amerika auf Nachricht aus der alten Heimat wartet. Und immer schwingt eine große Sehnsucht und Hoffnung mit. Erzählt werden Geschichten von Leben, Liebe, Leid, Gott und der Welt, deren Sprache jeder versteht, der mit dem Herzen hört. Die einfühlsamen Arrangements des international besetzten Quintetts lassen die Genre-Grenzen von Klezmer, Klassik, Jazz, Chanson und Weltmusik vergessen.
Sa. 14.03., 20 Uhr, Haas-Säle, Obere Sandstraße 7

Pressburger Klezmer Band: „Tsvantsik Yorn“
Die 1995 in Bratislava gegründete Pressburger Klezmer Band ist nicht nur die dienstälteste, sondern auch die führende Klezmer-Band der Slowakei. Die für sie typische fesselnde Klezmer-Interpretation kredenzt einen charmanten Cocktail aus jüdischer, Balkan-, und orientalischer Musik, gemischt mit Elementen aus Jazz, Rock, Reggae und lateinamerikanischen Klängen. Gesungen wird in der Regel in Jiddisch, aber auch in Slowakisch, in Englisch und in Balkan-Sprachen. Und immer ist es Musik, zu der man tanzen kann. Bis heute hat die Band sechs Alben veröffentlicht. Das neueste, „Tants mit mir!“, wurde mit dem Radio Head Award 2012 für das beste slowakische Album in der Kategorie Weltmusik/Folk ausgezeichnet.
So. 15.03., 20 Uhr, Haas-Säle, Obere Sandstraße 7

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang