Anzeige
Anzeige

Günter Sommer und Ulrich Gumpert am 05.04. im Jazzkeller

Bamberg Live

Der Schlagzeuger Günter „Baby“ Sommer, Jahrgang 1942, ist einer der bedeutendsten Vertreter des zeitgenössischen europäischen Jazz. Er entwickelte mit einem hoch individualisierten und eigenwilligen Schlaginstrumentarium eine unverwechselbare musikalische Sprache. Seine musikalischen Beiträge zu den wichtigsten Jazzgruppen der DDR ermöglichten Sommer den Einstieg in die internationale Szene. Nach über 20 Jahren hat er jetzt wieder das musikalische Zwiegespräch mit dem Pianisten Ulrich Gumpert aufgenommen. Gumpert, der in den 70er Jahren in der DDR den Freejazz kultivierte und Mitbegründer der Formation Synopsis war, schuf als Komponist auch Filmmusiken und interpretierte aufsehenerregend das Klavierwerk von Eric Satie. Nachdem man die beiden Musiker zusammen nur im „Zentralquartett“ erleben konnte, verspricht die neue Zusammenarbeit der beiden Ausnahmejazzer auch ein besonderes Programm. -aph-

Sa. 05.04, 21 Uhr, Jazzkeller, Obere Sandstraße 18

 

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang