Anzeige
Anzeige

Club Kaulberg schließt Anfang Mai seine Pforten, Abschluss-Party am 1. Mai

Bamberg Live

Ein Eckpfeiler im Bamberger Nachtleben schließt Anfang Mai für immer seine Türen. Anwohnerbeschwerden zwangen Pächter Jörn Leipold dazu, auf Live-Musik-Veranstaltungen in dem Gewölbekeller künftig verzichten zu müssen. Der Club Kaulberg – seit Anbeginn beliebter Austragungsort von Konzerten, Parties und Lesungen – beendet mit einer Live-Session seine Karriere als Lokalität bester Unterhaltung. Doch vorerst kein Grund Trübsal zu blasen, denn die Bude wird noch einmal ordentlich gerockt – von keinen geringeren als: Steve Hyde am Bass, Jörn Leipold an der Gitarre, Stefan „Kugie“ Kugler am Bass, Peter Metzner an der Gitarre, Thomas Wenzel an der Gitarre, Andy Orlowsky an den Drums… und so einigen Überraschungsgästen. Gemeinsam spielen sie noch einmal alles, was der Blues-Rock hergibt! –sts–
Sa. 01.05., 21 Uhr, Club Kaulberg,
Unterer Kaulberg 36

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Club Kaulberg schließt Anfang Mai seine Pforten, Abschluss-Party am 1. Mai"

avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Daniel
Gast

Traurig, dass so eine Institution wie der Club Kaulberg dem Kleingeist eines ignoranten Gastronomen weichen muss. Der Schuppen wird von mir auf jeden Fall schon mal gemieden…

wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang