Anzeige
Anzeige

Annett Louisan am 13.04 in der Konzerthalle

Bamberg Live

Die Zeit rast. Zehn Jahre ist es her, dass Annett Louisan vors Mikro trat und mit zarter Stimme zeigte, dass das auch geht: Chansons aus Deutschland, melancholisch, federleicht und messerscharf – und so kilometerweit entfernt vom Herzschmerzgestampfe der Schlagerstadl und den Reimbemühungen mancher jungen Popformation. Bei Titeln wie „Das Spiel“ oder „Das Gefühl“ wehte etwas ganz Besonderes aus den Boxen, was auch an den außergewöhnlichen Texten von Frank Ramond lag.

Mittlerweile sind etliche CD hinzugekommen, zum Bühnenjubiläum der Künstlerin im Februar die sechste: „Zu viel Information“ – ein wenig Rückschau auf die zehn Jahre nach ihrem Debüt, ein wenig Streifzug durch unterschiedlichste Genres, vor allem aber wieder sprachlich erfrischende, wie beiläufig mit feinem Sarkasmus vorgetragene Szenen des Lebens und der Liebe. -aph-

So. 13.04, 20 Uhr, Konzert- & Kongresshalle, Mußstraße 1

Foto: Isabel Moran

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang