Anzeige
Anzeige

Akustischer Pop mit einer Prise Folk – Die niederländische Band The Black Atlantic gastiert im Morph Club

Bamberg Live

Melancholie kann so schön sein. Wie im Falle von The Black Atlantic. Die vier Niederländer haben es geschafft, auf ihrem Album „Reverence for Fallen Trees“ wahre Traurigkeit in akustischen Songs festzuhalten. Kaum fassbar, welch’ wunderbare Melodien bei diesem Unterfangen entstanden. Nachdem die Band während der größten Hitzewelle und dem höchstem WM-Fieber schon einmal ein Gastspiel im Morph Club gegeben hatte, kehren sie nun dorthin zurück. Am 6. Februar dürfen sich die Liebhaber kammermusikalischer Popmusik auf einen unvergesslichen Abend freuen. Zuvor hat sich die FN mit dem Frontmann Geert van der Velde über Selbstfindung in der Musik, Aufnahmen in der Einöde und skurrile Begebenheiten in Bamberg unterhalten…

Den ganzen Artikel gibt’s in der FN-Februar-Ausgabe zu lesen!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang