Anzeige
Anzeige

10 Jahre Antistadl: Volxmusik ist Rock’n’Roll – am 09.02. im Morph Club

Bamberg Live

Einmal im Jahr findet im Morphclub die bekannte Volxmusik-Party namens „Antistadl“ statt, nicht nur bekannt aus dem Kinofilm „Sound of Heimat“. Diese ungewöhnliche Veranstaltung wendet sich bewusst gegen den Musikantenstadl, Marihuanne und Kiffael alias David Saam und Christoph Lambertz führen durch das Programm. Hier wird nicht geschunkelt, sondern wild getanzt zu Volksmusik, die kaum mehr als solche zu erkennen ist. Bamberger Bands wie boXgalopp und die Kapelle Rohrfrei gestalten das Programm und spielen eines ihrer seltenen Gemeinschaftskonzerte. Die Eurumer Banditen aus Unterfranken und Bülbül Manush aus Mittelfranken beweisen hingegen, dass auch der Nachwuchs nicht schläft. Traditionelle Melodien werden mit Musikstilen aus dem gesamteuropäischen Raum gemixt, egal ob Chanson, Klezmer, Balkan Beats, Ska oder Hip-Hop. Das Ganze nennt sich dann Volxmusik. Und Volxmusik ist Rock’n’Roll. Dass das buntgemischte Publikum schon jetzt seine Beine frenetisch um sich schmeißt, ist kein Wunder. –ah–
Sa. 09.02., 21 Uhr, Morphclub,
Luitpoldstraße 17
Wir verlosen 3×2 Karten. Einfach bis zum 05.02. eine Postkarte oder E-Mail mit dem Stichwort „Magic of the Dance“ an die FN-Redaktion schicken (redaktion@fraenkische-nacht.de)! Bitte Telefonnummer angeben, wir rufen die Gewinner an!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang